Ferienspiele 2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Tobias Dehniger   
Sonntag, den 30. August 2015 um 15:06 Uhr

Ferienspiele 2015


Am Freitag den 7.8.2015 fanden die Ferienspiele der freiwilligen Feuerwehr statt. 24 Kinder aus Heigenbrücken

und Jakobsthal wurden am Feuerwehrhaus abgeholt um gemeinsam an den Busparkplatz zulaufen, an dem die Ferienspiele statt fanden.


Als ersten Programmpunkt mussten sich die Kinder selbst ihren Feuerwehrmann zusammen basteln. Hierzu lagen alle Ausrüstungsgegenstände und Kleidungen die ein richtiger Feuerwehrmann für den Einsatz benötigt auf dem Boden. Nun musste unser aktiver Kamerad Christian von den Kindern nach der Reihe ausgerüstet werden.


Die Teilnehmer wurden in vier Gruppen aufgeteilt und durften an verschiedenen Spiel- und Ausbildungsstationen

den ganzen Nachmittag verbringen. An der Station "Wie lösche ich ein Feuer?" wurde den Kindern praktisch

gezeigt wie man ein Feuer richtig löscht. Natürlich durfte jeder sein Talent zum Löschen unter Beweis stellen.

Als wärmsten Tag der Woche durfte die Abkühlung nicht zu kurz kommen. Deswegen fand an einer weiteren

Station das "Zielspritzen" statt. Hier mussten verschieden große Bälle von Pylonen gespritzt werden. Nach kurzer

Zeit wurde dies den Ferienspieler/innen zu langweilig und sie spritzten sich gegenseitig nass, was auch bei diesen Temperaturen angebracht war.


Welches Kind interessiert sich nicht für Feuerwehrautos? Aus diesem Grund wurde das

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) der Heigenbrückener Wehr und den Pickup mit dem

Waldbrandmodul der Jakobsthaler Wehr vorgestellt bzw. erklärt. Abschließend zu den Stationen wurde

mit den Kindern der richtige Notruf "112" durch gespielt. Als Höhepunkt der Ferienspiele wurde eine kleine

Holzhütte in Brand gesetzt und das Verhalten von Feuer nochmals erklärt. Als die Hütte in Vollbrand stand,

durften alle mittels drei D-Strahlrohren den Brand löschen. Nach kurzer Zeit meldeten die löschbegeisterten

Kinder "Feuer unter Kontrolle, Nachlöscharbeiten".


Nach solch einem Einsatz mussten sich die Kinder natürlich auch stärken. Hierzu fuhren wir gemeinsam mit den Feuerwehrautos nach Jakobsthal, wo das Essen schon auf uns wartete. Die Kinder hatten riesigen Spaß und

waren mit vollem Tatendrang dabei.


Danke allen aktiven der Feuerwehr Heigenbrücken & Jakobsthal die bei der Vorbereitung und Durchführung der

Ferienspiele geholfen haben.