Atemschutz Tagesausbildung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Tobias Dehniger   
Samstag, den 04. Juni 2016 um 18:41 Uhr

Am Samstag, den 04.06.2016 besuchte die Feuerwehr Heigenbrücken zusammen mit der Feuerwehr Neuhütten eine Tagesausbildung Atemschutz und CSA (Chemiekalienschutzanzug) bei der Feuerwehr Goldbach.

Um 8:00 Uhr startete die Tagesausbildung mit der Sicherheitsunterweißung durch die Leiter        des Atemschutzzentrums in Goldbach. Anschließend ging es zum Belastungsgehen, dass von jedem Atemschutzgeräteträger mindestens einmal im Jahr absolviert werden muss. Hierbei müssen die Teilnehmer eine Endlosleiter, ein Laufband, ein Ergometer und ein Handrad für mehrere Minuten absolvieren, bevor es in eine Atemschutzstrecke in Form eines Drahtkasten geht, in dem mehrere Hindernisse überwunden werden müssen.

Nach dem Frühstück gab es von den Leitern des Atemschutzzentrums eine kurze Einweisung und Handhabung in den Umgang mit den Chemikalienschutzanzügen, nach einem Gewöhnungsspaziergang und einigen Geschicklichkeitsübungen im Chemikalienschutzanzug konnten wir uns bei einem leckeren Mittagessen ordentlich stärken.

Direkt nach dem Essen ging es in den Übungshof, hier waren mehrere Übungen vorbereitet in denen man den Umgang mit dem CSA und Funkgeräten weiter üben konnte.

Zum Schluss gegen 15:00 Uhr gab es eine Nachbesprechung der Übungen und eine Diskussionsrunde des ganzen Tages. Die Teilnehmer waren alle samt sehr mit der Tagesausbildung zufrieden und freuen sich schon jetzt alle auf die nächste Ausbildung.

Danken möchten wir dem gesamtem Team des Atemschutzzentrums, dass diesen tollen Tag für uns vorbereitet hat, natürlich bei dem Küchenteam, dass uns so lecker bekocht       hat und den Teilnehmern die für die Ausbildung ihre Freizeit geopfert haben.